Am zweiten Spieltag treffen die Knights auf den amtierenden Meister der Rheintalliga. Saisonübergreifend ist dies das dritte aufeinandertreffen der beiden Vereine. Ziel der Knights ist es wie schon am ersten Spieltag in Rum mit einer starken Defensivleistung aufzutreten und im Gegensatz zu den zwei früheren Begegnungen mit den Toggenburgern das Spiel über eine längere Zeit offen zu halten und immer wieder gezielte Nadelstiche zu setzen.

Das zweite Duell an diesem Spieltag werden die Knights gegen den EV Lindau Islanders bestreiten. Letzte Saison waren die zwei Begegnungen gegen die Islanders sicherlich die spannendsten Spiele der Saison, welche die Knights zweimal knapp für sich entscheiden konnten.

Euer HFC