Aufgrund von Krankheiten und Verletzungen reiste unser Herrenteam nur mit 9 Feldspielern nach Rum zum ersten Spieltag der Rheintalliga. Trotzdem zeigten die Mannen eine gute Leistung.

Das erste Spiel gegen den Gastgeber UHC Alligator Rum wurde intensiv und hart geführt. Nach einem 2:0 zur Pause stand es kurz vor Schluss bereits 4:0. Die Knights konnten noch 2 Tore schießen – Endresultat 4:2 für Alligators Rum.

Im 2. Spiel, dem Vorarlberger Derby, machten unsere Herren dem UHC Vikinger Götzis das Leben schwer. Mit einer starken Verteidigung gingen die Knights mit einem 3:1 Rückstand in die Pause und verloren am Ende mit 4:1.