Am vergangenen Samstag, den 15.12.2012, musste das Team Vorarlberg im Kampf um den Einzug in die Play-Offs eine unnötige und bittere Niederlage einstecken. Gespielt wurde in der Reichenfeldhalle in Feldkirch, der Gegner reiste aus Klagenfurt an. In einer in der Defensive schwachen und Offensive unglücklichen Partie mussten sich die Vorarlberger mit 3:7 gegen den KAC geschlagen geben. Besonders das hohe Ergebnis schmerzt, denn noch im Hinspiel konnten die Vorarlberger 2 Punkte einfahren.

Nach dieser Niederlage heißt es nun im neuen Jahr für unsere Vorarlberger Jungs: \“Verlieren Verboten!!\“ – Mit 6 Punkten gegen Leoben können sich die Vorarlberger eine gute Ausgangslage im Kampf um die Play Offs verschaffen und die Saisonziele weiterhin erreichen!

Wir hoffen auf einen erfolgreichen Start im Januar und freuen uns auf spannendes Unihockey im Westen Österreichs! Natürlich sind wir auch 2013 wieder mit aktuellen Spielberichten für euch vor Ort.

LG euer

HFC