Am vergangenen Samstag, den 09.02.2013, fand das letzte Heimspiel unserer Mädels gegen Leoben statt.

Das Spiel startete mit vielen Chancen für die Feldkircher Mädels, die jedoch leider nicht in Tore umgewandelt werden konnten.  Im 2. Drittel sah es nicht mehr ganz so rosig aus. Hektik prägte die kommenden Minuten und diese Chance nutzen die Leobnerinnen für sich, um einige Treffer zu erzielen. Das Ehrentor in dieser Partie erzielte für die Feldkircherinnen Martina Ulmer. Nach dem Match wurden die HFC Damen nicht nur von ihrem Trainer gelobt, sondern bekamen auch von den unihockey-begeisterten Zuschauern positive Kommentare zu hören – man kann deutlich sehen, wie die Mädels sich mit jedem Spiel verbessern und weiterentwickeln!

Trotz der 1:13 Niederlage ließ sich die junge Mannschaft rund um Trainer Kulikov nicht die Laune vermiesen und wird topmotiviert und \“narrisch guat drauf\“ das letzte Match der Saison am 02.03.2013 in Zurndorf bestreiten.

LG eure Mädels aus der Montfortstadt