Team Vorarlberg – TVZ Wikings Zell am See 

Die Zeller empfingen am Samstag zum Spitzenspiel der 6 Runde die mit dem SCR Altach Bus angereisten Vorarlberger. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau mit zwei gleichwertigen Gegnern. Nach 2 Minuten gingen die Salzburger durch einen Glücksschuss von der Mittellinie aus in Führung. Lange mussten die Zuseher auf den Ausgleich warten, ehe Daniel Metzler zum 1:1 in der 31 Minute einnetzte. Zu Gunsten der Zuseher blieb das Spiel bis zum Schluss der regulären Spielzeit auf einem sehr hohen Niveau. Mit dem Stand von 3:3 (Hattrick von Daniel Metzler) ging es dann in die Verlängerung. Mit einem sehenswerten Treffer in der Verlängerung sorgte Matthias Frank für die Entscheidung und den Jubel im Lager der Vorarlberger. Hoffen wir, dass unser Team im nächsten Auswärtsspiel am kommenden Samstag, dem 16.11., an die bisherigen Leistungen der Saison anknüpfen kann, und weitere drei Punkte für die Playoffs aus der Oberösterreichischen Stahlstadt Linz entführen können.

Wir freuen uns schon auf die Chance, die nächsten Punkte nach Vorarlberg zu holen

LG

euer HFC